Großes Orchester des Musikvereins beim Dreikönigskonzert 2018 in Bestform.

 

Dirigent Vichan Molerov wusste mit seinen Musikern zu begeistern.

Tanja Köstler, die erste Vorsitzende des Musikvereins Köngen, konnte die Musikliebhaber in der vollbesetzten Kirche „Zum guten Hirten“ herzlich willkommen heißen. Das Traditionskonzert des Musikvereins bietet eine gute Möglichkeit nach den vergangenen turbulenten Tagen das „Draußen“ zu vergessen und der Musik zu lauschen.

Der katholischen Kirche, vertreten durch Frau Seneca, sprach sie ihren Dank für die Überlassung der Räumlichkeiten aus. Mit dem diesjährigen Dreikönigskonzert setze man die erfolgreiche Zusammenarbeit im dritten Jahr mit dem Kapellmeister Vichan Molerov fort.

Weiterlesen: Bericht Dreikönigskonzert 2018

Bericht Jugendkonzert 2017

 

 

Magische Momente beim Jugendkonzert des Musikvereins

Die 1. Vorsitzende Tanja Köstler konnte zum diesjährigen Konzert der Musikerjugend in der Zehntscheuer ein zahlreiches Publikum begrüßen und die anwesenden Eltern, Omas und Opas, Verwandte, Freunde und Jugendliche herzlich willkommen heißen. Der jüngste musikalische Nachwuchs „Die Flötenkinder“ standen bereit, um mit tapfer unterdrücktem Lampenfieber das Jugendkonzert zu eröffnen. Sabine Schwammel, Dirigentin und Betreuerin, leitete mit sicherer Hand ihre Schützlinge durch kleine und große Klangwellen. Differenziert und ohne nennenswerte Ausreißer meisterte das Blockflötengeschwader die restlichen  Musikstücke, um sich dann unter heftigen Beifall zu verabschieden.

Weiterlesen: Bericht Jugendkonzert 2017

Sommerferienprogramm 2017

 

Am Donnerstag, 06.09.2017 fand in unserem Vereinsheim das Windspielbasteln im Rahmen des Köngener Sommerferienprogramms statt.
Zehn Mädchen und Jungen machten sich mit großem Eifer daran Ihre Tontöpfe in verschiedenen Farben zu bemalen. Im Anschluss wurden die Klangstäbe und Holzkugeln aufgefädelt. Das war eine etwas schwierigere Aufgabe, die die Kinder aber mit unseren Helfern gemeinsam prima meisterten.
Nach einer kleinen Stärkung wurden die getrockneten Tontöpfe mit Muscheln, Blumen, Sand, Schmetterlingen, usw. dekoriert.
Das Ergebnis zum Schluss war sehr schön und jeder konnte sein fertiges Windspiel mit nach Hause nehmen.
Den teilnehmenden Kindern und auch den Helfern hat der Bastelnachmittag sehr viel Spaß gemacht.
Ein großes Dankeschön an die Helfer: Nina Berger, Julia Berger, Lena Berger, Carina Neuschl, Sabine Schwammel und Lara Schlotz.
Bis bald, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Sabine Schlotz
Jugendleiterin

Rückblende „Pfingst-Musikfest“

 

Köngener Firmen luden ihre Mitarbeiter zum Fassanstich ein

Mit dem Konzertmarsch „Die Sonne geht auf “ eröffnete das große Orchester des Musikvereins Köngen unter dem Dirigat von Vichan Molerov das 55. Musikfest im Festzelt.

Tanja Köstler, die Geschäftsführende Vorsitzende des Musikvereins, konnte die Köngener Unternehmen mit ihren Mitarbeitern, Herrn Bürgermeister Ruppaner mit Gattin, Mitglieder des Gemeinderates, Vereinsvorsitzende, Vertreter der Brauerei Gold Ochsen, Ehrenvorstand Helmut Deutsch und zahlreiche Gäste begrüßen.

Danach forderte Sie das Gemeindeoberhaupt zum großen Ereignis, dem Fassanstich, auf.

Weiterlesen: Rückblick Pfingst-Musikfest 2017

Bastelvormittag der Blockflötenkinder und der Vorstufengruppe 2017

 

Am Samstag den 20.05.2017 fand im Vereinsheim des Musikvereins ein Bastelvormittag mit den  Blockflötenkindern und den  Kindern der Vorstufengruppe statt.

Die Blockflötenkinder starteten mit einer kurzen Probe für Ihren Auftritt am Pfingstsonntag.

Danach waren sich alle sicher, dass jetzt unsere Bastelfabrik los gehen konnte. Als erstes haben wir die Holzfiguren rot und schwarz angemalt. Dann konnten die Kinder die süßen Gesichter darauf malen. Natürlich durften die Fühler und die Flügel nicht fehlen, auch das haben die Kinder mit den Helfern zusammen geschafft.

Weiterlesen: Bastelvormittag der Blockflötenkinder und der Vorstufengruppe 2017

Zahlreiche Ehrungen bei der Familienfeier des Musikvereins

 

Mit einer bunten Melodienfolge wurden die Gäste von der Vorstufengruppe unter Leitung von Sabine Schwammel empfangen. Die 1.Vorsitzende Tanja Köstler begrüßte im Namen der gesamten Vorstandschaft die Ehrenmitglieder, Jubilare, Helfer, Musiker, Jungmusiker mit Eltern, Senioren, Mitglieder und Freunde des Musikvereins. Einen besonderen Willkommensgruß richtete sie an den Präsidenten des Kreisverbandes Esslingen Herrn Markus Grübel.  Als 1. Vorsitzende und im Namen des Gesamtausschusses möchte sie „Danke“ sagen für die tatkräftige Unterstützung während des vergangenen Pfingst-Musikfestes. Leider würde es von Jahr zu Jahr schwieriger, dieses Traditionsfest zu veranstalten und immer genügend Helfer zu finden. Ihren Dank richtete sich auch an die Vorstandsmitglieder und an die Musiker die immer da sind wenn’s draufankommt.

Weiterlesen: Bericht Familienfeier 2017

Bastelnachmittag der Blockflöten - und Vorstufenkinder 2017

 

Am Samstag, 21. Januar 2017 fand im Vereinsheim ein Bastelmittag mit den Blockflöten- und Vorstufenorchesterkindern statt.

17 junge Musiker trafen sich voller Begeisterung um 14:30 Uhr im Vereinsheim.

Nachdem alle ihre "Rohlinge" erhalten hatten, konnte es endlich losgehen!

Es wurde ausgeschnitten, geklebt, gemalt und naklar gelacht!

Jeder war beschäftigt, als eine kleine Stärkung mit Kinderpunsch, Muffins und Knabbersachen genau rechtzeitig kam! Danach konnte es wieder mit neuem Schwung weiter gehen.

Das Ergebnis zum Schluss konnte sich sehen lassen!

Jeder durfte seine fertige Schneemannlaterne mit elektr. Teelicht mit nach Hause nehmen.

Rund um war es ein sehr schöner Nachmittag, an welchem alle gemeinsam viel Spaß hatten!

Vielen Dank an die fleißigen Helfer Sabine Schwammel, Nina Berger, Katharina Schneider und natürlich die vielen kleinen Bastler.

 

Bettina Steidle und Sabine Schlotz

 

 

Bericht Dreikönigskonzert 2017

 

Beeindruckende Sinfonische Klänge beim Dreikönigskonzert

Dirigent Vichan Molerov begeister

 

te mit seinen Musikern

Tanja Köstler, die erste Vorsitzende des Musikvereins Köngen, konnte neben Herrn Bürgermeister Otto Ruppaner das Konzertpublikum in der vollbesetzten Kirche „Zum guten Hirten“ herzlich willkommen heißen.

„Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann, und worüber zu schweigen unmöglich ist“. Dieses Motto soll die Menschen berühren und wie ein Leitfaden durch den Konzertabend führen. Der katholischen Kirche, vertreten durch Frau Seneca, sprach sie ihren Dank für die Überlassung der Räumlichkeiten aus. Mit dem diesjährigen Dreikönigskonzert setze man die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kapellmeister Vichan Molerov fort. So sei mit  dieser Tradition in idealer Weise Gelegenheit gegeben, anspruchsvolle Werke mit pulsierenden kraftvollen Rhythmen, sprühender leicht eingängiger Melodien mit reizvollen Gegensätzen zur Freude der Musiker und Zuhörer zu zelebrieren und zu interpretieren.

Schließlich ist Musik eine Sprache die jeder versteht.

Weiterlesen: Bericht Dreikönigskonzert 2017

Ausflug der Blockflötenkinder ins Freilichtmuseum nach Beuren

 

Ausflug Blockflötenkinder Freilichtmuseum Beuren

Am Samstag, 22.10.2016 trafen sich die Blockflötenkinder im Vereinsheim, um gemeinsam nach Beuren ins Freilichtmuseum zu fahren. 

Bei starkem Regen, fuhren wir gegen 10:45 Uhr los. Doch wie bestellt, hörte es schon am Eingang ins Freilichtmuseum zu regnen auf. 

Damit wir jedoch alle gestärkt in unser Projekt "Äpfel, Birnen, Streuobstwiesen" gehen konnten, vesperten wir erstmal alle ausgiebig in einem der "alten" Häuser. 

Als alle satt waren konnte es losgehen. 

Weiterlesen: Ausflug der Blockflötenkinder ins Freilichtmuseum nach Beuren 2016

Liebe Helferinnen und liebe Helfer des Pfingsfestes 2016
 
 
Zum 54. Mal liegt das Pfingstfest unseres Musikvereines hinter uns und wir denken, wir haben das, alle zusammen,
wieder ganz toll hinbekommen.

Nach dem Fassanstich am Freitag, der stil- und stimmungsvollen Country Night am Samstag, dem ökumenischen
Gottesdienst, dem Frühschoppen, dem Familiennachmittag mit unserem Jugend- und Vorstufenorchester und den Blockflötenkindern, der Muppets Party Nacht am Sonntag sowie dem traditionellen Pfingstmontagsprogramm hat unser Verein, haben wir alle zusammen wieder einmal gezeigt, was durch Zusammenarbeit und Spaß an unserem gemeinsamen Hobby, der Liebe zur Musik, alles möglich sein kann.

Weiterlesen: Pfingstfest 2016