Jugendkonzert 2019

 

Am Sonntag, den 20.10.2019, folgten wieder viele interessierte Zuhörer der Einladung der Jugend des Musikverein Köngens zum nunmehr traditionellen Konzert in der Zehntscheuer.

Die Veranstaltung wurde von den Blockflötenkinder unter der Leitung von Sabine Schwammel mit Titeln, wie „Biene Maja“ und „Winnetou“, eröffnet. Verknüpft wurden diese durch schauspielerische Darbietungen, die großen Anklang beim Publikum fanden.
Im Anschluss daran präsentierte das Vorstufenorchester, geleitet von Carina Neuschl und Marius Polzien, ihr Können. Die jungen Musiker begeisterten mit Filmhighlights, darunter „Chariots of Fire“ und „Das Lied der Schlümpfe“.

Das Jugendorchester griff im Anschluss diese musikalische Thematik auf. Dirigent Alexander Schlotz und das Orchester spielten bekannte Film- und Serienmelodien, unter anderem „Rocky on Broadway“, „The Best of James Bond“ und „Game of Thrones – Main Theme“.
Bedanken möchten wir uns herzlich bei allen Zuhörern und Freiwilligen, die auf und neben der Bühne ein erfolgreiches Konzert ermöglichten.
T.Steidle

 

Bilder

Rückblende „Pfingst-Musikfest“

 

Tanja Köstler, die geschäftsführende Vorsitzende des Musikvereins, konnte die Köngener Unternehmer mit ihren Mitarbeitern, Herrn Bürgermeister Ruppaner mit Gattin, Mitglieder des Gemeinderates, Herr Lutz als Vertreter der Brauerei Gold-Ochsen, Getränkehändler Herr Weis, Ehrenvorstand Helmut Deutsch und die zahlreichen Gäste begrüßen. Danach bat sie das Gemeindeoberhaupt auf die Bühne um das große, mit Spannung erwartete Ereignis, den Fassanstich, zu vollziehen. Verfolgt von kritischen Blicken und anfeuernden Rufen traf der Holzhammer mehrfach den Bierhahnen, bis der Hahn im Fass festsaß und der Weg zur der kostbaren Flüssigkeit frei war.

Mit einem „Prosit der Gemütlichkeit“ erhob man die gefüllten Steinkrüge um allen kund zu tun: Das Pfingst-Musikfest ist eröffnet.

Weiterlesen: Pfingstmusikfest 2019

Ausgelassene Stimmung beim Kinderfasching des Musikvereins Köngen

„Ein bisschen Spaß muss sein“. Mit diesem Stimmungskracher wurden die Besucher  gleich auf den närrischen Nachmittag eingeschworen. Die Musiker hatten im Vorfeld die ehrwürdige Lindenturnhalle mit Girlanden und Fastnachtsutensilien geschmückt, um der Umgebung die richtige Atmosphäre zu verleihen.

Stabführer Vichan Molerow hatte sich als Dirigent verkleidet und aktivierte als Klang-Dompteur seine Musiker zu Höchstleistungen. Die Instrumentalisten waren in das Kostüm ihrer Wahl geschlüpt und so ergab sich ein buntes Bühnenbild. Als Entertainer hatte der MVK keinen geringeren als den legendären „King of Rock’n Roll“ nämlich „Elvis“ in der Person von  Markus Hepting verpflichtet.

Weiterlesen: Bericht Kinderfasching 2020

Spielenachmittag

Spielenachmittag

Am Samstag, 16.03. veranstaltete der Jugendausschuss des Musikvereins zum ersten Mal einen Spielenachmittag für die Flötenkinder.
Es wurden Wettkämpfe und Geschicklichkeitsspiele, wie Dosenwerfen oder Eierlauf, in zwei Gruppen zu je 8 Kindern ausgetragen. Zur Stärkung gab es natürlich auch eine Pause mit Getränken und Knabbergebäck. Alle Kinder hatten viel Spaß, somit ist eine Wiederholung des Spielenachmittags nicht ausgeschlossen.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle Helferinnen und Helfer.

Bericht Hauptversammlung 2019

 

Musikverein Köngen blickte auf das vergangene Jahr zurück.

Flotte Musik bei zahlreichen Veranstaltungen.

Mit einem musikalischen Gruß eröffnete das Orchester unter Dirigent Vichan Molerov die Hauptversammlung des Musikverein Köngen im Vereinsheim „Fuchsgrube“.

Anschließend begrüßte der Vorstand Geschäftsführung Tanja Köstler die aktiven und

passiven Mitglieder sowie die Vorstand- und Ausschussmitglieder.

Mit dem Lied „Ich hatt‘ einen Kameraden“ wurde den verstorbenen Mitgliedern Willi Veigele, Teodozje Halisnka, Gerhard Götz und Willi Wayss gedacht.

Danach berichtete Tanja Köstler über die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres:

Weiterlesen: Bericht Hauptversammlung 2019

Dreikönigs-Konzert des Musikvereins

 

Tanja Köstler, die erste Vorsitzende des Musikvereins Köngen, konnte die Besucher in der vollbesetzten Kirche „Zum guten Hirten“ zum 15. Drei-Königskonzert herzlich willkommen heißen.

„Mit Musik küsst man die Herzen wach“ mit dieser ausdrucksvollen Erkenntnis stimmte sie die Besucher auf das traditionelle Musikereignis ein. Der besondere Dank galt der katholischen Kirchengemeinde „Zum guten Hirten“, die wie jedes Jahr den Kirchenraum als Konzertsaal zur Verfügung gestellt hatte. Einen besonderen Willkommensgruß richtete sie an Herrn Bürgermeister Ruppaner mit Familie, an Ehrenvorstand Helmut Deutsch, Ehrenmitglieder, an die Aktiven, an die Abordnungen von Nachbarvereinen und natürlich an die Musikfreunde des Vereins.

Dirigent Herr Vichan Molerov hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und die Orchestermitglieder für diese anspruchsvolle Blasmusikliteratur begeistern können.

Jürgen Wolpert erläuterte mit spannenden Details und Hintergrundinformationen die Werke und führte gekonnt durch die vielfältige Musiklandschaft.

Weiterlesen: Bericht Dreikönigskonzert

Bericht Dreikönigskonzert

Gelungener Start mit dem Drei-Königskonzert des Musikvereins

Tanja Köstler, die erste Vorsitzende des Musikvereins Köngen konnte die Besucher in der vollbesetzten Kirche „Zum guten Hirten“ zum 14. Drei-Königskonzert herzlich willkommen heißen.

Nach den vergangenen turbulenten Tagen bietet sich hier eine gute Möglichkeit, das Draußen zu vergessen und die Musik zu genießen. Gute Musik sei Lebens-Elixier, das Vergangenes in Erinnerung hält, die Gegenwart genießen lässt und Hoffnung für Zukünftiges gibt. Der besondere Dank gilt der katholischen Kirchengemeinde „Zum Guten Hirten“ über deren Gastfreundschaft wir uns jedes Jahr aufs Neue freuen. Wir fühlen uns hier schon richtig wohl. Unser Dirigent Vichan Molerov hatte wieder ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammengestellt und die Orchestermitglieder dafür begeistern können. Wie in den vergangenen Jahren wartete Jürgen Wolpert mit spannenden Details und Hintergrund-Informationen auf und führte stimmungsvoll durch das  Programm.

Weiterlesen: Bericht Dreikönigskonzert 2019

Rückblick Jugendkonzert  2018

 

Unser Jugendkonzert, das am 30.09. in der Zehntscheuer stattfand, stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Eine Reise um die Welt“.

 

Begonnen haben die zahlreichen Blockflötenkinder, unter der Leitung von Sabine Schwammel, mit den Stücken: Die Vogelhochzeit, Miaou-miaou, Bella Bimba, Sascha, Freude schöner Götterfunken und der Eurovisionsmelodie. Mit großer Freude wurden die unterschiedlichen Stücke von unseren Kleinsten vorgetragen.

 

Im Anschluss daran nahm uns das Vorstufenorchester unter der Leitung von Carina Neuschl und Marius Polzien auf unserer Reise um die Welt mit und präsentierte uns den „Majestic March“, sowie „Lets Rock". Für die kurze gemeinsame Probenzeit, war es für unsere Jüngsten ein super Auftritt!

 

Weiterlesen: Bericht Jugendkonzert 2018

Helau am Faschingsdienstag

 Kinderfasching 2019

Am Faschingsdienstag fand wie jedes Jahr der Kinderfasching des Musikverein in der Lindenturnhalle statt.

Zahlreiche Prinzessinnen, Cowboys, Polizisten und Einhörner tanzten mit guter Laune und viel Spaß zu Musik und Gesang. Markus Hepting animierte alle Besucher ob klein oder groß mit bekannten Liedern zum mitsingen und mittanzen. Bei Spielen wie Sackhüpfen, Eierlauf, Luftballonwettpusten und vielen mehr war die Stimmung super gut! Am beliebtesten und am meisten von allen kleinen Besuchern erwartet war die Bonbonkanone der Musiker! Nach lautem klatschen, trampeln und kreischen wurde die sie über den Köpfen der Musiker gestartet.

Und wer von soviel Spiel und Spaß einen riesen Hunger und Durst bekommen hatte, konnte sich in beim Küchenteam eine Waffel, einen Hot Dog oder einen Kuchen zur Stärkung holen.

Aber wie heißt es so schön: "Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei..." und so war auch dieser schöne Nachmittag einmal zu Ende. Jetzt bleibt uns nur noch Danke an alle Besucherinnen und Besucher, Spielhelfer und Küchenhelfer zu sagen!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kinderfasching mit euch!

Lara Schlotz

Hauptversammlung 2018

 

Mit einem musikalischen Gruß „ Tiroler Adler“ und „ Jehlicka-Polka“

eröffnete das Orchester unter Dirigent Vichan Molerov die Hauptversammlung des

Musikverein Köngen  im Vereinsheim „Fuchsgrube“.

Anschließend begrüßte der Vorstand Geschäftsführung Tanja Köstler die aktiven und

passiven Mitglieder sowie die Vorstand- und Ausschussmitglieder.

Weiterlesen: Bericht HV 2018